Unsere Deckhengste

GLA Eldoran

Grey Appaloosa

Geboren: 17.09.2011

Vlies:

2012:  Mic 18.0     SD 4.0    Curv 42.1

2013:  Mic 17.9     SD 3.9    Curv 48.4

2014:  Mic 18.6     SD 4.3    Curv 57.8

2015:  Mic 20.2    SD 4.8    Curv 51.7

2017:  Mic 20.2     SD 5.1     Curv 45.8

2020:  Mic 23.7    SD 5.0    Curv 43.9

Geboren in der Schweiz, kehrt dieser liebenswürdige und doch souveräne Hengst nun wieder ins Heimatland zurück, nachdem er sich in Deutschland einen Namen gemacht hat. Er ist stattlich gebaut und gehört zu den seltenen männlichen Vertretern der Grey Appaloosa mit besonderen Grau-Schattierungen im Vlies. Obwohl er grau aussieht, trägt er das Lp-Gen, das auch "normale" Leopard-Appaloosas haben und hat schon einige schön gezeichnete Appaloosa-Nachkommen gezeugt.

Seine konstant feine und dichte Fasergenetik bekam er vererbt von prominenten Ahnen wie Purrumbete Highlander.

Stammbaum

Eldo%2525208_edited_edited_edited.jpg

Breitfeld Onchao

Appaloosa

Geboren: 23.02.2019

Vlies:

2020:  Mic 19.3   SD 4.1   Curv 47.2

Er ist unser vielversprechendes Appaloosa-Junghengstchen mit berühmter Abstammung aus Kanada. Sein Papa Tell Misty Oktavious glänzt mit konstanter Feinheit (mit 10 Jahren immer noch 20.7 Micron), korrektem Körperbau und gutem Charakter.

Zu seinen Ahnen zählen Tell Hot Shot und Snowmass Legacy's Golden Boy.

Onchao%208_edited.jpg

Leopard Spirit vom Oberberg

Leopard Appaloosa

Geboren: 17.06.2020

Und hier kommt ein weiteres vielversprechendes Nachwuchstalent in der Farbe Appaloosa. Seine Genetik stammt natürlich aus einer anderen Richtung als die unserer anderen Appaloosa-Herren. Seine Mama ist eine Appaloosa-Dame mit neuseeländischer Abstammung, sein Papa ist der Grey Appaloosa Ringwood Stardust mit australisch-britischen Wurzeln.

Spirit hat wirklich grosse Chancen, ein homozygoter (reinerbiger) Appaloosa zu sein. Wir sind jedenfalls äusserst gespannt und dankbar, dass wir ihm hier ein neues Zuhause geben dürfen.

Spirit Collage.JPG

Breitfeld Pal's Ferdinand

Light Silver Grey

Geboren: 25.08.2020

Wir sind sehr stolz auf unseren wunderschönen und fröhlichen Pal's Ferdinand. Seine Mama ist AHL Fleur de Lys, eine Tochter von Bisturi Grey's Ghost Rider, und sein Papa ist kein geringerer als Nocturne Paladium. Ferdinand vereint die positiven Eigenschaften beider Elternteile und übertrifft diese sogar. Seine satten Löckchen verheissen tollen Crimp und super Dichte. Er ist kräftig, sportlich und korrekt gebaut. Ein wirklich charmanter Typ.

Ferdinand 2.jpg